09/15 Koreanische Delegation im eMoKa

Anfang September 2015 war erneut eine internationale Delegation zu Gast im eMobilitätszentrum. 25 hochrangige koreanische Beamte nutzten das Angebot, sich hier rund um Elektromobilität zu informieren. Begrüßt wurden sie von Simone Pflieger, bei der Wirtschaftsförderung Karlsruhe verantwortlich für den Bereich Internationales, sowie Andrea Bühler vom EnergieForum Karlsruhe, die die Gäste auch durchs Programm führten.

In mehreren Fachvorträgen gaben Netzwerkpartner des eMobilitätszentrums sowie des Kompetenznetzwerks EnergieForum Einblicke in ihre jeweiligen Fachbereiche. Prof. Dr. Martin Wietschel vom Fraunhofer-Institut ISI berichtete über das Forschungsprojekt REM2030, das innovative multimodale Mobilitätslösungen untersucht. Hier beleuchtete er u.a. welche unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten sich heute und in Zukunft für Elektrofahrzeuge bieten. Eine ganz andere Sichtweise nahm der Vortrag von Philipp Krass, Geschäftsführer von berchtoldkrass space&option, ein, der die Entwicklung des räumlichen Leitbilds der Stadt Karlsruhe vorstellte. Darüber hinaus wurde auch die Smarter City Initiative Karlsruhe mit ihren Leuchtturmprojekten vorgestellt. Dazu zählt auch das 2011 gemeinsam mit dem Automotive Engineering Network und den Stadtwerken Karlsruhe initiierte eMobilitätszentrum. Für einen rundum gelungenen Nachmittag sorgte danach Steffen Kloiber, Geschäftsführer von OrangeBikeConcept: beim Rundgang durch das eMobilitätszentrum erläuterte er die verschiedenen Exponate und bot anschließend die Möglichkeit die innovativen Elektrofahrzeuge Probe zu fahren.

Die Besucher zeigten großes Interesse am Konzept des eMobilitätszentrums sowie an den, von den Netzwerkpartnern vorgestellten Projekten. Aufgrund dieser guten Resonanz möchte die Innovationsagentur, Veranstalter von internationalen Delegationsreisen mit Sitz in Freiburg, künftig die Zusammenarbeit mit den Karlsruher Netzwerken weiter ausbauen. Gemeinsam möchte man ein Programm für einen ganztägigen Aufenthalte in Karlsruhe zusammenstellen, bei dem die Netzwerkpartner aus den Bereichen Mobilität und Energie Innovationsthemen und -projekte vorstellen, ihr Netzwerk weiter ausbauen und auch internationale Kontakte knüpfen können.

 
 

Intern



Passwort:


veranstaltungen

Hier geht es zu unseren aktuellen Veranstaltungen.

Entdecken Sie Aussteller und Themen

Die Besucher können die Facetten der eMobilität hautnah erleben, Fahrzeuge und Technik ausprobieren und gegebenenfalls auch mieten oder erwerben.
Abgebildet werden von den Ausstellern die Themen „Fahrzeugentwicklung“, „Aufbau einer Infrastruktur“ und „Erprobung neuer Geschäftsmodelle“.

in partnerschaft mit:

eine initiative der:

mit unterstützung von:

eMobilitätszentrum
am Ostring
Heinrich-Wittmann-Str. 23
76131 Karlsruhe

Öffnungszeiten:
Mo – Fr 10:00 – 18:30 Uhr
Mi + Do 10:00 – 20:00 Uhr
Sa 10:00 – 14:00 Uhr

Eintritt frei