Veranstaltungen - 2015

REHAB 2015

Das eMobilitätszentrum Karlsruhe ist auf der REHAB 2015 mit einem großen Stand vertreten. Auf 50 qm werden Fahrzeuge und Lösungen im Rehabilitationsbereich gezeigt – die eMobilität ist in diesem Bereich schon lange präsent.

Besuchen Sie uns
Stand 1: Halle 1, E24 – OBC + e-Bikeboard AG
Stand 2: Halle 2, G39 – eMobilitätszentrum Karlsruhe

Täglich vom 23. bis 25. April ab 10h geöffnet.

OBC als einer der Hauptpartner des eMobilitätszentrums ist als Generalvertrieb Deutschland und in Doppelrolle als Hersteller e-Bikeboard AG aus Karlsruhe mit dem Freeliner auf zwei Ständen, einem Vermietpool von 6 Fahrzeugen für Messebesucher und Fahrzeugen auf der Teststrecke für ausgiebige Probefahrten vertreten.

Neben Freeliner finden Sie auf unserem Stand G39 auch weitere Produkte von OBC: Scuddy, Revoluzzer, Cadweazle, Scootertrike von Pfau Tec, Egret One, Zero Elektro Motorräder und andere innovative e-Mobile, um einen Rundumblick innovativer Elektro Fahrzeuge zu bieten.

Freikarten: wir laden Sie gerne auf unsere Messeständew ein – bitte kontaktieren Sie uns im Vorfeld für eine Freikarte.

Anfahrt und weitere Informationen zur Messe:
http://www.rehab-karlsruhe.com/de/fuer_besucher/besucherinformation/besucherinformation_1.jsp

Symposium "Urbane Mobilität der Zukunft" - Anmeldung und Call for Posters

Am 17. und 18. Juni 2015 findet das Symposium “Urbane Mobilität der Zukunft” des Innovationsclusters REM 2030 in Karlsruhe statt. Das Symposium beleuchtet das Thema Mobilität aus einer interdisziplinären, systemischen Perspektive. Es richtet sich an Vertreter aus Industrie, Wissenschaft und Politik und versteht sich als Forum, aktuelle Forschungsergebnisse der dafür benötigten, verschiedenen Disziplinen mit den Experten der jeweiligen Bereiche persönlich zu diskutieren. Das aktuelle Programm und weitere Informationen finden Sie unter: http://www.rem2030.de/rem2030-wAssets/docs/downloads/Programm_REM_2030.pdf.

Sie können sich ab sofort online anmelden unter: http://www.rem2030.de/rem2030-de/Symposium.php.

Außerdem laden wir Sie weiterhin ganz herzlich zu Ihrer Mitwirkung mit dem Call for Posters ein. Die vom Programmausschuss angenommenen Paper werden im Rahmen der Postersession beim Symposium vorgestellt und in einem zitierfähigen Konferenzband veröffentlicht. Zusätzlich erhält der Autor bzw. die Autorin (first author) den vergünstigten Teilnahmebeitrag. Die Einreichung einer Kurzfassung ist bis zum 28.2.2015 möglich.
Weitere Informationen zum Symposium und zur Terminschiene und Umfang Ihrer Beiträge finden Sie auf http://www.rem2030.de/rem2030-wAssets/docs/downloads/Call_fo_Posters_REM2030_2014.pdf.
Für Fragen steht Ihnen Simon Funke gerne zur Verfügung (simon.funke@isi.fraunhofer.de).

Das Fest 2015

Fast schon eine Tradition: Wie bereits in den vergangenen Jahren wird das Thema eMobilität auch 2015 wieder bei “Das Fest”, vom 24. bis 26. Juli 2015 vertreten sein. Interessierte können sich am Stand des eMobilitätszentrums Karlsruhe über nachhaltige Mobilität informieren. Dort werden auch verschiedene E-Bikes und Pedelecs der Firma OrangeBike Concept, Partner des eMobilitätszentrums Karlsruhe, zu sehen sein. eMobilität – ob für die Fahrt zur Arbeit oder die Tour im Schwarzwald – hier ist für jeden etwas dabei.

World of energy solutions

Die WORLD OF ENERGY SOLUTIONS geht in die vierte Runde. Vom 12. – 14. Oktober 2015 bietet Deutschlands größte kombinierte Messe und Konferenz für das Zusammenwachsen von Energieerzeugung, Speichersystemen und Mobilitätslösungen einen einzigartigen Überblick zum Stand von Forschung, Ingenieurleistungen und Marktgeschehen im Bereich Wasserstoff-, Brennstoffzellen- und Batterie-Technologien.

Zahlreiche nationale und internationale Branchenführer stellen auf der WORLD OF ENERGY SOLUTIONS aus und nutzen die Position der Veranstaltung als internationale Networking- und Absatzplattform, um neue Geschäfte zu generieren.

KIT Tag der offenen Tür

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) öffnet am 27. Juni 2015 ab 10 Uhr im Rahmen des 300. Stadtgeburtstages und des Wissenschaftsfestivals EFFEKTE 2015 für alle interessierten Besucher seine Türen.
Wissenschaft zum Anfassen, Staunen, Mitmachen: Unter dem Motto „Effektvoll am KIT“ lädt das KIT auf den Campus Süd ein. Populärwissenschaftliche Vorträge für Kinder und Erwachsene, Mitmachaktionen und Experimente, Führungen, Ausstellungen und Demonstrationen in Forschungslaboren, Versuchshallen und Instituten erlauben ungewohnte Einblicke in Forschung, Lehre und Innovation am KIT.

Hannover Messe – MobiliTec 2015 13.-17.04.2015

Mit über 600m2 Ausstellungsfläche und 37 Ausstellern präsentiert sich Baden-Württemberg auf der MobiliTec 2015 als breit aufgestellter Standort für Forschung und Wertschöpfung. Der Baden-Württemberg Pavillon ist Schaufenster der Innovation und der Szenetreff in Sachen Elektromobilität auf der Messe. Der Schwerpunkt liegt auf der Vielfalt der Akteure im Bereich Elektromobilität und den Erfolgsfaktoren in der Kooperation von Forschungseinrichtungen, kleinen und mittleren Unternehmen, Start-Ups, IT-Dienstleistern und der Fahrzeugindustrie. Sie finden uns auf der Hannover Messe – MobiliTec 2015 von 13. bis 17. April 2015 in Halle 27, Stand H85.

Neue Technologien für die emobile Zukunft

Welcher Antrieb wird in den nächsten Jahren den Ton angeben? Wie müssen Batterien und Getriebe von Elektrofahrzeugen ausgelegt sein? Welche Anforderungen haben die Kunden in den unterschiedlichen Märkten? Die von Bayern Innovativ und der TU München konzipierte „4th Conference on Future Automotive Technology“ am 28. und 29. April 2015 in Fürstenfeldbruck gibt erneut Antworten auf aktuelle Herausforderungen der Elektromobilität. Über 40 Fachvorträge widmen sich den Themen Antriebstechnik, Energiespeicher sowie Technologien und Dienste. Außerdem wird Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner in der diesjährigen Podiumsdiskussion mit Vertretern der Wirtschaft folgender Frage nachgehen: „Billiges Öl – Wird das Elektroauto uninteressant?“. Kurze Pitches zu neuen Forschungsergebnissen und die begleitende Ausstellung erweitern das attraktive Programm.

RAD-MESSE HAMBURG

Die RAD-MESSE HAMBURG findet vom 06. bis 07. Juni 015 auf dem 6000qm großen Parkplatzgelände von Möbel Höffner in Hamburg-Eidelstedt statt. Schwerpunkt-Themen der Open-Air Veranstaltung sind Pedelecs, eBikes und Spezial-Räder sowie neueste Rad-Trends. Daneben können Besucher die aktuellsten Modelle auf einem großen Test-Parcours ausprobieren. Bei freiem Eintritt und kostenlosen Besucher-Parkplätzen sowie einer sehr guten Verkehrsanbindung rechnet der Veranstalter mit rund 10.000 Besuchern.

Intern



Passwort:


veranstaltungen

Hier geht es zu unseren aktuellen Veranstaltungen.

Entdecken Sie Aussteller und Themen

Die Besucher können die Facetten der eMobilität hautnah erleben, Fahrzeuge und Technik ausprobieren und gegebenenfalls auch mieten oder erwerben.
Abgebildet werden von den Ausstellern die Themen „Fahrzeugentwicklung“, „Aufbau einer Infrastruktur“ und „Erprobung neuer Geschäftsmodelle“.

in partnerschaft mit:

eine initiative der:

mit unterstützung von:

eMobilitätszentrum
am Ostring
Heinrich-Wittmann-Str. 23
76131 Karlsruhe

Öffnungszeiten:
Mo – Fr 10:00 – 18:30 Uhr
Mi + Do 10:00 – 20:00 Uhr
Sa 10:00 – 14:00 Uhr

Eintritt frei